Jetzt, wo viele von uns endlich herausgefunden haben, wie man Pinterest buchstabiert, kommt hier Instagram. Diese Entscheidung machte Systrom zum neuesten Internet-Milliardär.

Instagram ist eine kostenlose Social-Media-Website zum Teilen von Fotos, die gestartet wurde. Eine kostenlose Social-Media-Website zum Teilen von Fotos, auf der Benutzer Fotos herunterladen, sie durch digitale Filter verarbeiten und mit anderen verbundenen Benutzern teilen können. Instagram war von Anfang an ein großer Erfolg. Sie haben bereits über 1 Million Benutzer. Von Millionen Benutzern wurden mehr als Millionen Fotos von Instagram heruntergeladen. Ebenfalls im April wurde Instagram für Android-Nutzer verfügbar gemacht. Angesichts der Bedrohung seiner Dominanz in den sozialen Medien ergriff Facebook schnell Maßnahmen, um seinen neuesten Konkurrenten zu neutralisieren. Facebook hat Instagram für 1 Milliarde gekauft.

Wie können lokale kleine Unternehmen Instagram nutzen? Sie müssen sich zuerst registrieren. Um ein Unternehmen anzumelden, benötigen Sie eine Standortseite. Um eine Standortseite für Ihr Unternehmen zu erstellen, müssen Sie ein Konto bei Foursquare erstellen. Foursquare ist eine standortbasierte Social-Media-Site für mobile Benutzer. Instagram verwendet die Standortdatenbank von Foursquare, um Fotos an diesen Orten zu markieren. Wenn Ihr Standort noch nicht in der Datenbank von Foursquare aufgeführt ist, können Sie ihn hinzufügen, indem Sie follower kaufen instagram die auf der Instagram-Webseite empfohlenen Schritte ausführen.

Tippen Sie auf die Option „Diesen Ort hinzufügen“.

Nachdem Sie der Foursquare-Datenbank einen Ort hinzugefügt haben, können Sie Ihre Fotos mit dem von Ihnen erstellten Ort taggen, indem Sie auf dem Standortbildschirm von Instagram nach dem Ort suchen und ihn auswählen.
Tippen Sie nach dem Hochladen eines Fotos auf den Ortsnamen (blauer Text), der über dem Foto angezeigt wird, um die von Ihnen erstellte Standortseite anzuzeigen. Auf dieser Seite sehen Sie Ihr Foto und alle Fotos, die in Zukunft mit diesem Ort getaggt sind.
Sobald Sie Ihr Foursquare eingerichtet haben, richten Sie Ihr Instagram-Konto ein.

  1. Singen Sie mit Ihrem Markennamen als Benutzernamen.
  2. Fügen Sie Ihr Profilbild, Ihre Geschäftsinformationen und Ihren Website-Link hinzu
  3. Link zu unseren anderen Social-Media-Konten (Facebook, Twitter usw.)

Nachdem Ihr Konto eingerichtet ist, können Sie die Bekanntheit auf Instagram steigern. Hier sind einige Strategien, die Sie anwenden können:

  1. Teilen Sie ansprechende Inhalte. Wo haben Sie davon gehört? Wer Inbound-Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Online-Präsenz beobachtet hat, weiß, dass alles mit Inhalten beginnt. Scheuen Sie sich nicht, mit Fotos zu experimentieren. Bitten Sie Ihre Follower um Feedback. was mögen sie am liebsten? Wie wäre es wenigstens?
  2. Verwenden Sie Hashtags, um mehr Follower zu finden und Fotos zu teilen. Seien Sie spezifisch, wenn Sie Hashtags verwenden. Dies wird Ihnen helfen, Gleichgesinnte zu finden, die mit größerer Wahrscheinlichkeit an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert sind. Sagen Sie also nicht einfach #auto, sondern #bmw. Binden Sie die Menschen ein, die am direktesten an Ihrem Produkt interessiert sind. Sehen Sie, was andere Unternehmen in Ihrer Branche tun. Sie haben wahrscheinlich Ideen verwendet, die Ihnen nicht passiert sind.
  3. Teilen Sie Ihre Fotos auf anderen Social-Media-Websites. Instagram macht es einfach, Fotos auf Facebook, Foursquare, Twitter, Tumblr und Flickr zu teilen. Wenn diese Benutzer Ihre Fotos sehen, werden sie entweder auf Ihre Website gehen oder Ihnen auf Instagram folgen.
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihre Fotos die Geschichte erzählen, die Sie erzählen möchten. Wenn Sie ein thailändisches Geschäft besitzen, wird es Ihnen nicht viel helfen, Bilder von diesem großartigen Steak-Dinner zu posten, das Sie gleich essen werden. Sei authentisch. Ihre Benutzer wissen, ob die von Ihnen geposteten Fotos echt sind oder nicht.
  5. Seien Sie konsequent. Überfüllen Sie Ihre Posts nicht und posten Sie oft genug, um Ihre Follower zu beschäftigen.

Einer der Kritikpunkte von Instagram ist, dass Filter gute Fotos ruinieren. Diese Beschwerden kommen hauptsächlich von professionellen Fotografen, die die Hitze des Wettbewerbs spüren können. Ihre Standards für das, was akzeptabel ist, sind im Allgemeinen höher als die der allgemeinen Öffentlichkeit. Für die meisten geschäftlichen Zwecke ist die Vervielfältigung von Fotos auf Instagram „gut genug“.

Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass Instagram kein Geschäftsmodell und keine oder nur geringe Einnahmen hat. Aber das ist Facebooks Problem, nicht deins. Da immer mehr Benutzer der Online-Suche ihre Geschäfte auf Mobilgeräten tätigen, werden die umsichtigen Online-Vermarkter am meisten davon profitieren. Die Nutzung von Apps wie Instagram wird sich in Zukunft auszahlen.

By Edward

Leave a Reply

Your email address will not be published.