Was ist bei der ersten Einnahme von Viagra zu erwarten?

Wenn Sie sich auf Ihre erste Viagra-Erfahrung vorbereiten, gut gemacht! Nur ein Drittel der Männer, die an erektiler Dysfunktion (ED) leiden, unternehmen tatsächlich etwas gegen das Problem. Wenn Sie also Schritte unternehmen, um das Problem zu lösen, können Sie damit rechnen, bald wieder großartigen Sex zu haben.

Was passiert also, wenn Sie Viagra zum ersten Mal einnehmen? Schauen wir uns an, was Sie von der Einnahme der „kleinen blauen Pille“ erwarten können, sehen Sie, wie sie sich auf Sie auswirkt und wie Sie sie einnehmen können, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wie schnell wirkt Viagra?

 

Nach der Einnahme von Viagra gelangt das Medikament schnell in Ihr System und beginnt nach etwa einer Stunde zu wirken, aber Sie können es zwischen 30 Minuten und 4 Stunden vor der sexuellen Aktivität einnehmen Lovegra für Frauen kaufen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und EU ohne Rezept hier diskret, anonym, professionell, günstig mit hoher Qualität

Ist Viagra sicher?

Wenn dies Ihre erste Erfahrung mit Viagra ist, ist es völlig normal, dass Sie wissen möchten, ob das Medikament sicher ist. Die kurze Antwort ist, dass Viagra absolut sicher ist. Das Medikament wird von Pfizer, einem renommierten Pharmaunternehmen, hergestellt und wurde unzähligen klinischen Studien unterzogen, um sicherzustellen, dass es sicher ist. Unter normalen Umständen und bei richtiger Einnahme schadet das Arzneimittel nicht.

Wie wir jedoch weiter unten beschreiben, treten bei manchen Menschen relativ geringe Nebenwirkungen mit Viagra auf. Auch wenn es unter bestimmten Bedingungen oder von Menschen mit anderen gesundheitlichen Problemen eingenommen wird, kann es problematisch sein. Und deshalb brauchen Sie ein Rezept für Viagra und die meisten anderen Arten der ED-Behandlung Kamagra kaufen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und EU ohne Rezept hier diskret, anonym, professionell, günstig mit hoher Qualität

 

Funktioniert Viagra jedes Mal?

Leider funktioniert Viagra nicht jedes Mal. Während es eine hohe Erfolgsquote (für mindestens 70% der Männer) hat, funktioniert es bei anderen einfach nicht. Wenn Viagra beim ersten Versuch nicht wirkt, sollten Sie nicht sofort aufgeben:

  • Manchmal dauert es ein paar Mal, bis Viagra wirkt. Wenn es jedoch beim zweiten oder dritten Mal nicht funktioniert, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt.
  • Es ist nicht die richtige Dosis oder das richtige Medikament für Sie. Sie könnten von einer höheren Dosis profitieren, als Ihnen verschrieben wurde. Alternativ könnten Sie mit einer der anderen Arten der ED-Behandlung besser zurechtkommen.
  • Sie sind nicht erregt. Viagra hängt davon ab, dass Sie sich erregt fühlen, um zu wirken. Wenn Sie nicht eingeschaltet sind, wird es nicht funktionieren.
  • Sie sind zu gestresst oder ängstlich. Während Viagra oft gut bei Männern wirkt, deren ED hauptsächlich psychologisch ist, funktioniert es möglicherweise immer noch nicht, wenn Sie sich zu gestresst oder ängstlich fühlen. In diesem Fall sollten Sie in Erwägung ziehen, Medikamente mit einer Beratung zu kombinieren
  • Medizinische Fragen und allgemeine Gesundheit. Viagra wirkt möglicherweise nicht, wenn Sie andere Medikamente einnehmen, illegale Drogen nehmen oder andere gesundheitliche Probleme haben. Sie müssen Ihre persönlichen Umstände zuerst mit einem Arzt besprechen.

Nebenwirkungen

Während die meisten Menschen, die Viagra einnehmen, überhaupt keine Nebenwirkungen haben, gibt es eine Handvoll relativ geringfügiger Nebenwirkungen, auf die Sie stoßen können. Diese beinhalten:

Während die meisten Menschen, die Viagra einnehmen, überhaupt keine Nebenwirkungen haben, gibt es eine Handvoll relativ geringfügiger Nebenwirkungen, auf die Sie stoßen können.

 

Diese beinhalten:

  • Hautrötungen
  • Eine leichte Veränderung des Sehvermögens (die Dinge können einen Blaustich haben)
  • Brechreiz
  • Kopfschmerzen
  • Magenprobleme
  • Muskelschmerzen oder Rückenschmerzen

Es besteht auch eine geringe Chance, dass Sie einen Zustand namens Priapismus entwickeln, bei dem Sie eine schmerzhafte Erektion haben, die mehr als vier Stunden anhält. Dies geschieht normalerweise, weil Viagra mit einem anderen Medikament oder illegalen Medikament in Ihrem System interagiert hat. Suchen Sie in diesem Fall einen Arzt auf.

Weitere Tipps für Ihre erste Erfahrung mit Viagra

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um die beste Erfahrung zu machen, wenn Sie Viagra zum ersten Mal einnehmen.

 

 Diese beinhalten:

  • Vermeiden zu essen

Viagra wirkt schneller, wenn es auf nüchternen Magen eingenommen wird. Vermeiden Sie mindestens ein paar Stunden vor der Einnahme des Medikaments zu essen, aber wenn Sie essen, vermeiden Sie fettreiche Lebensmittel.

  • Verbesserung der allgemeinen Fitness und Gesundheit

Viagra funktioniert am besten, wenn Sie in Form sind. Versuchen Sie, regelmäßig Sport zu treiben – dies wird Ihrer allgemeinen Gesundheit und Ihrem Kreislauf helfen

  • Vermeiden Sie Rauchen, Alkohol und illegale Drogen

Rauchen, Alkoholkonsum und illegale Drogen sind alle dafür bekannt, ED zu verursachen, daher ist es wichtig, diese zu reduzieren (oder aufzuhören). Es ist auch ratsam, Viagra nicht einzunehmen, wenn Sie getrunken haben, da dies die Wirkung des Medikaments verringern kann. Auch illegale Medikamente sollten unbedingt vermieden werden, da die Kombination schwerwiegende Nebenwirkungen haben kann.

Machen Sie das Beste aus Ihrem ersten Viagra-Erlebnis

Zu wissen, was passiert, wenn Sie Viagra zum ersten Mal einnehmen, kann Ihnen helfen, sich mental auf die Einnahme des Medikaments vorzubereiten. Mit der richtigen Vorbereitung können Sie die Art von Sex mit vollem Vertrauen haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.