Campingausflug in Ihrer Zukunft? Erfahren Sie hier, was Sie erwarten können

Camping ist eine fantastische Möglichkeit, rauszukommen und Ihre Sorgen zu vergessen. Das tägliche Leben kann voller Angst und Stress sein, daher ist es gut, sich ab und zu davon zurückzuziehen. Bevor Sie jedoch campen gehen, ist es sinnvoll, sich immer vor Augen zu führen, was Sie gleich hier lesen werden.

Beim Wandern im Hinterland ist Wasser überlebenswichtig. Nehmen Sie Wasserreinigungstabletten oder eine Art Wasserfilter mit, der Bakterien herausfiltern kann. In Ihrem örtlichen Sportgeschäft sind viele verschiedene Arten erhältlich. Wann immer Sie nach einer Wasserquelle suchen, vergewissern Sie sich, dass das Wasser fließt; Stehendes Wasser kann Sie töten, wenn es nicht richtig behandelt wird.

Nehmen Sie sich vor der Abreise ein paar Minuten Zeit, um eine Checkliste mit allem zu erstellen, was Sie brauchen. Es gibt nichts Schlimmeres, als auf einen Campingplatz zu kommen und dann festzustellen, dass Sie nicht das haben, was Sie brauchen, um sich wohl zu fühlen. Eine Checkliste ist eine große Hilfe beim Packen. Versuchen Sie, einige Tage vor Ihrer Abreise mit den Vorbereitungen zu beginnen, damit Sie genügend Zeit haben.

Besonders wenn Sie Kinder haben, müssen Sie überlegen, was zu tun ist, wenn Sie eines Tages schlechtes Wetter haben. Sammeln Sie ein paar Vorräte, die Sie zur Hand haben, falls Sie in Ihrem Zelt bleiben müssen. Bringen Sie ein Brettspiel, Doh und Malutensilien mit. Lassen Sie Ihre Familienmitglieder diese Gegenstände nicht berühren, bis es regnet, damit sie nicht an Attraktivität verlieren.

Vermeiden Sie Wildtiere, mit denen Sie in Kontakt kommen könnten. Bären sind bei Campern zu einem ziemlich großen Problem geworden. In manchen Parks reißen sie den Kofferraum eines Autos auf, um an Nahrung zu gelangen. Auch Waschbären sind auf vielen Campingplätzen ein großes Problem. Sie sind nicht nur schlau und können sich leicht Zugang zu Ihren Nahrungsvorräten verschaffen, sondern sie können auch Krankheiten übertragen.

Mit Camping kommt das Lagerfeuer. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Lagerfeuer an einem offenen Ort befindet und weit genug von Gestrüpp oder Bäumen entfernt ist, damit Sie nicht Gefahr laufen, dass ein verirrter Funke sie in Brand steckt. Umgeben Sie das Feuer mit Steinen, um es einzudämmen. Am wichtigsten ist, niemals ein Lagerfeuer unbeaufsichtigt zu lassen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund gehen müssen, vergewissern Sie sich, dass das Lagerfeuer vollständig gelöscht ist.

Jetzt, da Sie wissen, was Cannobio Camping beinhaltet, können Sie einen Plan erstellen, damit Ihre Reise reibungsloser verläuft. Zu wissen, was einen erwartet, ist jedoch nur ein Teil des Spaßes, der Hauptteil wäre, tatsächlich rauszugehen und es zu tun. Wenden Sie an, was Sie hier gelernt haben, und haben Sie eine stressfreie Reise!