Die Vorteile von Faltschiebetüren

Die enorme Zunahme der Nachfrage nach Faltschiebetüren in den letzten zwei oder drei Jahren hat zu einer raschen Zunahme der Auswahl an Türsystemen für den Verbraucher geführt. Auch als Bi-Falttüren, Bi-Falttüren, Mehrfachfalttüren und Ziehharmonikatüren bezeichnet, sind sie wegen der Öffnungswirkung selbst am besten als Faltschiebetüren bekannt. Diese Art von Tür kann ungehinderte Öffnungen von bis zu 6 Metern und manchmal mehr bieten, da die Paneele einfach gefaltet, geschoben und ordentlich zu einer Seite oder beiden Seiten der Öffnung gestapelt werden.

Faltschiebetüren sind ein idealer Ersatz für vorhandene französische oder gleitende Terrassentüren, wo sie die vorhandene Öffnung buchstäblich verändern und den Raum nach außen öffnen können. Diese Art von Bi-Falttüren wird jetzt zum gefragtesten Türstil für Neubauten und Erweiterungen von Häusern und erweist sich aufgrund ihrer Fähigkeit, den neuen Wintergarten effektiv nahtlos mit dem Garten zu verbinden, auch als beliebte Upgrade-Wahl für Hausbesitzer, die ihrem Eigentum einen Wintergarten hinzufügen das Außen nach innen bringen.

Obwohl das ursprüngliche Konzept einer Faltschiebetür über 100 Jahre zurückreicht, wo sie oft zum Abschließen kleiner Lagerbereiche verwendet wurden, sind die heutigen Faltschiebetüren als leistungsstarke, energieeffiziente Terrassentüren konzipiert, die die neuesten innovativen Isolierungsmerkmale sowohl in der Tür als auch in der Verglasung verwenden Konstruktion.

Faltschiebetüren ermöglichen nicht nur breitere, ungehinderte Öffnungen, sondern die vergrößerte Glasfläche lässt enorme natürliche Lichtströme von außen in das Haus eindringen, was in den kälteren Monaten eine effiziente Nutzung der Sonneneinstrahlung zur Minimierung der Heizkosten ermöglicht. Die schiebetür sind in einer Auswahl an Materialien erhältlich, darunter Holz, Aluminium und PVC-u, zusammen mit einer Auswahl an Farben und Oberflächen, die jedes Zuhause verschönern.

HOLZ

Sie können aus einer Reihe von Faltschiebetüren aus Holzwerkstoff wählen, darunter Weichholz oder Harthölzer. Holz wird normalerweise konstruiert oder laminiert, um sicherzustellen, dass es strukturell widerstandsfähig gegen Verziehen oder Verdrehen ist, und Türen sind normalerweise entweder mit einer werkseitig aufgebrachten durchscheinenden Beize oder einer farbigen Lackierung erhältlich.

Da Holz ein natürlicher Isolator ist, bieten Faltschiebetüren aus Holz die energieeffizienteste Lösung, wenn sie mit Hochleistungs-Doppelverglasung kombiniert werden und U-Werte von nur 1,4 bieten.

Falttüren aus Holz bieten in der Regel schmale Sichtlinien, da die einzelnen Türflügel normalerweise ohne zusätzliche Pfosten zwischen den einzelnen Flügeln aneinander angelenkt sind und somit die sichtbaren Glasflächen maximiert werden.

Holz ist ein natürliches, nachhaltiges Material, das sehr energieeffizient ist, aber während der Lebensdauer der Tür regelmäßig gewartet werden muss, um seine Beize oder Lackierung zu erhalten.

ALUMINIUM

Aluminium-Faltschiebetüren werden normalerweise aus langlebigen, stark thermisch getrennten Aluminiumprofilen hergestellt, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden. Diese Systeme sind seit mehreren Jahren sowohl in privaten als auch in gewerblichen Einrichtungen wie Restaurants und Hotels im Einsatz.

Die meisten Systeme verwenden ein unteres Rollgetriebe, sodass das gesamte Gewicht unten mit Führungsrollen oben getragen wird und die Paneele häufig mit verschiebbaren und schwebenden Pfosten verbunden sind, die dazu beitragen, dass das Tor reibungslos und mühelos funktioniert.

Aluminium ist eine beliebte Wahl für diese Art von Falttüren, da es praktisch wartungsfrei, strapazierfähig und gut aussieht. Aluminium-Faltschiebetüren sind in über 200 verschiedenen Lackierungen erhältlich, die in der Regel wahlweise in matt, seidenmatt oder glänzend ausgeführt werden können. Es ist auch möglich, zwei Farben mit einer unterschiedlichen Farbe intern und extern festzulegen.

PVC

Auch als Kunststoff- oder PVC-U-Faltschiebetüren bezeichnet, ist diese Art von Tür im Vergleich zu Aluminium oder Holz relativ neu auf dem Markt. Aufgrund der vergleichsweise niedrigen Kosten haben PVC-Türhersteller ihre bestehenden PVC-Türprofile schnell angepasst, um Bi-Falttüren als Reaktion auf einen zunehmend wachsenden Markt zu entwickeln, der ein erschwinglicheres Falttürsystem erfordert. uPVC-Faltschiebetüren können wesentlich billiger sein als ihre Gegenstücke aus Aluminium oder Holz, aber es gibt oft einen Kompromiss bei den Designelementen, der manchmal die Qualität des Produkts beeinträchtigen kann.

Die Anpassung sperriger, breiter, stahlverstärkter uPVC-Profile, die ursprünglich für herkömmliche Außentüren mit Scharnieren entwickelt wurden, bedeutete, dass die Sichtlinien aus Glas erheblich reduziert wurden und die Türen hässliche, an der Vorderseite befestigte Scharniere und freiliegende Zahnräder verwendeten, die manchmal auch ein Sicherheitsrisiko darstellten.

Einige Hersteller haben jedoch begonnen, die nächste Generation von PVC-Falttüren mit schlankeren Profilen und verdeckten Verzahnungen einzuführen, die im Vergleich zu denen von Holz und Aluminium günstig sind. Schwere Stahlprofilverstärkungen werden allmählich durch leichtere, aber stärkere recycelte Verbundmaterialien ersetzt, die auch viel energieeffizienter sind.